Bereits 1993 trug erstmalig ein prominenter deutscher Boxweltmeister eine eigene Kollektion aus dem Hause U.N.O. SPORTS – nur zwei Jahre nach der Gründung 1991. Bald reihten sich Ausrüstungen für nationale und internationale Turniere wie die Deutsche Amateurboxmeisterschaft aneinander. Bewährte und neue Materialien gingen dabei Hand in Hand: Die Innovation von Klassikern spiegelte sich etwa in der erstmaligen Verwendung von Nylon für Boxsäcke (neben Echtleder) und Kunstleder für Boxhandschuhe. Erdacht für Meister, nutzbar für jedermann:  U.N.O. SPORTS Boxhandschuhe wanderten schon an den Händen von Boxweltmeistern in den Ring. 1997 folgte mit Gründung und Markeneintrag der U.N.O. SPORTS USA die weitere Internationalisierung. Im selben Jahr rüstete man die Junioren Weltmeisterschaften in Chongqing, China aus.

 

Seither bietet U.N.O. SPORTS ein ständig optimiertes und dabei klassisches Sortiment von Box-Equipment für alle Ansprüche im privaten und professionellen Bereich. Im Vordergrund steht für uns nicht der Zweikampf, sondern ein effektives Training. Kondition, Koordination und Reaktion sind Ergebnis und Ziel des Trainings: Dieses mit einem Komplett-Sortiment rundum optimal auszustatten,

ist deshalb Kopf und Herz von U.N.O. SPORTS.

U.N.O. SPORTS

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Fun

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Kid

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Fun

 

Material: Kunstleder

Polsterung: Schaumstoff

Artikel-Nr.:

16010 (8 oz)

16015 (10 oz)

16020 (12 oz)

16025 (14 oz)

Auch Anfänger haben Ansprüche an ihr Trainingsgerät: Und diese werden mit dem Einsteigermodell aus rotem Kunstleder garantiert erfüllt. Strapazierfähigkeit paart sich mit angenehmem Trage-Gefühl, denn eine Polsterung aus Schaumstoff sorgt für hohen Trainingskomfort. Durch den Einsatz von atmungaktivem Meshmaterial im Innenhandbereich, wird für eine optimale Luftzirkulation gesorgt. Daumenschutz und umlaufender Klettverschluss geben Stabilität für ein Training, das mit Sicherheit Spaß macht.

Kleine Größen für große Sportler: Der Boxhandschuh Kids sieht nicht nur wie das große Original aus, sondern schützt Kinderhände mit ebensolchem Komfort. Die Hände sind in Schaumstoff- und Wollpolsterung umfassend geschützt, Daumenschutz und umlaufender Klettverschluss sorgen für richtigen Sitz und Schutz an Ort und Stelle.

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Kid

 

Material: Kunstleder

Polsterung: Schaumstoff

Artikel-Nr.:

16005

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Team

U.N.O. SPORTS Boxhandschuh Team

 

Material: Kunstleder

Polsterung: Schaumstoff

Artikel-Nr.:

16984 (8 oz)

16985 (10 oz)

16986 (12 oz)

16987 (14 oz)

Schwarz-Rot-Gelb in den Nationalfarben leuchten diese Boxhandschuhe und sorgen damit auch beim Training für echtes Teamgefühl. Daneben zählt natürlich auch das Trainingsgefühl: Kunstleder garantiert ein strapazierfähiges Äußeres des Handschuhs. Das Meshmaterial, das gute Luftzirkulation im Inneren erzielt, ist nur ein Faktor der Bequemlichkeit und Stabilität. Ergänzt wird es von Daumenfixierung und Half-Moon-Griffverstärker, die eine ideale Faust ermöglichen. Der umlaufende Klettverschluss stabilisiert das Handgelenk.

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Light

Ein leichter Gerätehandschuh, der aufgrund seiner Strapazierfähigkeit und seines Tragegefühls der ideale Partner für Gerätetraining an Boxsack und Doppelendball ist. Robustes Obermaterial präsentiert sich in Rot mit weißer Innenfläche – ein Gummizugverschluss bietet unkomplizierten optimalen Halt. Nicht nur sicher, auch bequem: Gut aufgehoben sind die Hände dank der bequemen Schaumstoffpolsterung.

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Light

 

Material: Kunstleder

Polsterung: Schaumstoff

Artikel-Nr.:

16105 (S)

16110 (M)

16115 (L)

16120 (XL)

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Black Compat

Der Black Combat wartet gleich mit zwei Besonderheiten auf. Der umlaufende elastische Klettverschluss ist extra breit, die Doppelnaht garantiert optimalen Halt. Das Innenleben des Handschuhs lässt mit hochwertigem Latex keine Wünsche offen. Stabilität als Maxime spiegelt sich außerdem im Obermaterial wieder – edles Rindsleder überzeugt in sattem Schwarz sowohl beim Heim- als auch beim Vereinstraining.

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Black combat

 

Material: Rindsleder

Polsterung: Latex

Artikel-Nr.:

16145 (S)

16146 (M)

16147 (L)

16148 (XL)

U.N.O. SPORTS Trainerpratze Curve

Realistisches Training wird möglich durch die natürlich gekrümmte Form der Trainerpratze Curve. Auch hier sorgen die weißen Punkte im Handinneren für ein zielgerichtetes effektives Training. Der Trainer ist durch verlängerte Handgelenkstützen und Kompaktschaumpolsterung gestützt und gesichert. Hochwertiges Rindsleder als Obermaterial in roter Signalfarbe macht die Pratze perfekt.

U.N.O. SPORTS Trainerpratze Curve

 

Material: Rindsleder

Polsterung: Kompaktschaumstoff

Artikel-Nr.:

16401

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Punch

Ob zuhause, im Verein oder Club: Der Allrounder besticht mit hochwertigem Rindsleder als Obermaterial. Anspruchsvolles Training liegt in Ihrer Hand mit dem Ballhandschuh Punch, der mit seiner idealen Schaumstofffüllung für hohen Trage- und Trainingskomfort sorgt. Der umlaufende Klettverschluss ermöglicht perfekten Halt des Handschuhs.

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Punch

 

Material: Rindsleder

Polsterung: Schaumstoff

Artikel-Nr.:

16125 (S)

16130 (M)

16135 (L)

16140 (XL)

U.N.O. SPORTS Trainerpratze Coach

Sicheres und effektives Training in klassischer Form: Dafür steht die ovale Trainerpratze Coach. Der Spezialhandschuh eignet sich für das Partnertraining zu Hause oder im Verein. Ein Zielpunkt in der Innenhand dient dem Boxer zur Orientierung. Der Träger ist durch den Klettverschluss und die extra verlängerten Handgelenkstützen optimal abgesichert. Kompaktschaum im Inneren polstert beim Abfangen von Schlägen zuverlässig.

U.N.O. SPORTS Trainerpratze Coach

 

Material: Rindseder

Polsterung: Kompaktschaumstoff

Artikel-Nr.:

16400

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Easy-Fit

Wer nicht gerne selber wickelt, freut sich über die unkomplizierte Handhabung der Boxbandage Easy Fit: Einfaches Einschlüpfen wird erleichtert durch das elastische Material. Ideal für das Workout-Boxing, schützt die schwarze Bandage durch eine gute Stabilisierung von Handgelenken und Fingerknöcheln. Natürlich waschbar bei 30°.

U.N.O. SPORTS Ballhandschuh Easy fit

 

Material: elastisches Gummistrick

Waschen: 30°

Artikel-Nr.:

16350 (S/M)

16355 (L/XL)

U.N.O. SPORTS Boxbandage Club

Ob Training oder Wettkampf, die Boxbandage Club entspricht den Vorschriften der AIBA/DABV und genügt aufgrund ihrer hochwertigen Fertigung allen Ansprüchen. Das Material sorgt für gute Stabilität, dank Daumenschlaufe ist eine genaue Platzierung ohne Unebenheiten möglich. Es stehen fünf starke Farben zur Auswahl.

U.N.O. SPORTS Boxbandage Club

 

Material: Baumwolle und Elastan

Länge x Breite: ca.290cm  x 5cm

Waschen: 30°

Artikel-Nr.:

16325 (rot)

16330 (schwarz)

16335 (blau)

16340 (weiß)

16345 (gelb)

U.N.O. SPORTS Boxsack Black Star

Einsteiger schlagen mit dem Boxsack Black Star auf einen strapazierfähigen Klassiker im dezenten Look. Aufgehängt wird der Sack an einer dreifachen Kettenaufhängung mit Drehwirbel. Das verwendete Material hält etwas aus und kommt in klassischem Schwarz daher. Ein Boxsack, der sich überall gut einfügt.

U.N.O. SPORTS Boxsack Black Star

 

Material: Kunstleder

Maße

Höhe: ca.80cm

Durchmesser: 30cm

Gewicht: ca.18kg

Artikel-Nr.: 16207

U.N.O. SPORTS Boxsack Mini

Bereits fertig gefüllt kommt der kompakte Boxsack Mini nach Hause oder ins Studio. Der Sack hält mit seinem Nylongewebe kleinen Kämpfern stand – natürlich auch beim Thema Aufhängung, denn eine hochwertige dreifache Aufhängungskette sichert den Mini mit Drehwirbel an der Decke. Kinder und Jugendliche freuen sich über das passende Equipment in der für sie passenden Größe.

U.N.O. SPORTS Boxsack Mini

 

Material: Obermaterial Nylongewebe

Maße

Höhe: ca.60cm

Durchmesser: 30cm

Gewicht: ca.10kg

Artikel-Nr.: 16200

U.N.O. SPORTS Boxsack Fight 100

Jedes Gewicht erfordert stabile Aufhängung: Die 30 kg dieses Sackes trägt eine solide vierfache Aufhängungskette mit Drehwirbel. An dieser erwartet Sie ein strapazierfähiger Kunstleder-Sack, der durch seine Resistenz auch höchsten Trainingsanforderungen gerecht wird. Der Boxsack steht für ein breites und anspruchsvolles Einsatzspektrum.

U.N.O. SPORTS Boxsack Fight 100

 

Material: Kunstleder

Maße

Höhe: ca.100cm

Durchmesser: 35cm

Gewicht: ca.30kg

Artikel-Nr.: 16223

U.N.O. SPORTS Standboxsack Flex-Bag

Der massive Standboxsack weist nicht nur eine überragende Größe auf, sondern vereint auch Stabilität mit Mobilität. Das patentierte Reflex-System ist mit einem Schutzprotektor ausgestattet. Der Schlagbereich mit einer Höhe von etwa 144 cm eignet sich für jede Körpergröße. Das Schwergewicht schont Decken und steht sicher auf seinem kompakten Standfuß.

U.N.O. SPORTS Standboxsack Flex-Bag

 

Material: Polyurethan

Maße

Höhe: Schlagbereich: ca.144cm

Gesamt: ca.195cm

Gewicht Standfuß: ca.140kg

(bei Wasserbefüllung)

Durchmesser: ca.42cm

Artikel-Nr.: 16234

U.N.O. SPORTS Standboxball Reflex

Stufenlose Höhenverstellung und ein hochwertiger Federmechanismus machen diesen Standboxball zum idealen Trainingsgerät für zu Hause: Durch Sand- oder Wasserbefüllung wird das Gewicht des Fußes reguliert, der rote Punchball begegnet dem Boxer auf individuell einstellbarer Höhe. So vereint der Standboxball Flexibilität, Robustheit und Standfestigkeit.

U.N.O. SPORTS Standboxball Reflex

 

Material: Polyurethan

Maße

Höhe: Standfuß: ca.125-160cm

Punchball: ca.28,5cm

Gewicht: ca.60kg (bei kompletter Befüllung)

Artikel-Nr.: 16232

U.N.O. SPORTS Boxsack Wandhalter Fix

Training alles geben –  dafür ist dieser Wandhalter konzipiert, denn er wurde für den härtesten Einsatz geschaffen. Das 5 cm dicke Vierkantrohr ist bei einer Wandstärke von 6 mm bis zu 100 kg belastbar. Es wurde pulverbeschichtet und lackiert. Der dreiteilige Halter ist schwarz und kommt ohne Anbaumaterial.

U.N.O. SPORTS Boxsack Wandhalter Fix

 

Material: Bandstahl

Maße

Höhe: 70cm

Breite: 20cm

Tiefe: 80cm

Artikel-Nr.: 16256

U.N.O. SPORTS Boxsack Deckenhalter Mini

Boxsäcke bis zu 50 kg Gewicht hängen sicher an der Decke mit diesem Deckenhalter. Der massive 3 mm starke Bandstahl umfasst einen kugelgelagerten Drehwirbel. Dieser nimmt die Rotationsbewegungen des Boxsackes während des Trainings ideal auf.

U.N.O. SPORTS Boxsack Deckenhalter Mini

 

Material: Stahl

Maße

Höhe: ca.15cm

Breite: ca.4cm

Länge: ca.19cm

Artikel-Nr.: 16254

U.N.O. SPORTS Boxset Junior

Dieses Set beinhaltet alles, was der Junior benötigt, um direkt loszulegen: Boxsack mit dreifacher Aufhängungskette und Drehwirbel, ein Paar Boxhandschuhe und Matchsack sind natürlich genauso hochwertig verarbeitet wie unser Sortiment für die Großen. Der Mini-Boxhandschuh als Schlüsselanhänger weist den künftigen Champion aus.

U.N.O. SPORTS Boxset Junior

 

Material

Boxsack: Nylon

Boxhandschuh: Kunstleder

Maße & Gewicht

Höhe: ca. 50cm

Durchmesser: ca.25cm

Gewicht: ca.10kg

Artikel-Nr.: 16500

U.N.O. SPORTS Boxset Pirat

Dieses Boxset bringt mit dem Boxsack und den Handschuhen originelle Basics für Draufgänger mit. Nylon macht den Boxsack mit dreifacher Aufhängung am Drehwirbel widerstandsfähig. Die Boxhandschuhe aus strapazierfähigem Kunstleder machen in Schwarz mit Totenkopf- und Säbelaufdruck nicht nur optisch einen guten Eindruck. Verwegener Look bei verlässlicher Qualität: genau das richtige für ein unkompliziertes Training, das Spaß macht.

U.N.O. SPORTS Boxset Pirat

 

Material

Boxsack: Nylon

Boxhandschuh: Kunstleder

Maße & Gewicht

Höhe: ca. 60cm

Durchmesser: ca. 30cm

Gewicht: ca.10kg

Artikel-Nr.: 16975

U.N.O. SPORTS Boxset Smart

Alles dabei, um direkt loszulegen – mit dem Boxset Smart sind Sie gut ausgerüstet, wenn Sie etwa zu Hause ein Training starten möchten. Der strapazierfähige Boxsack mit dreifacher Aufhängung am Drehwirbel bringt als Partner den Boxhandschuh Fun mit 10 Unzen mit. Ideal für Einsteiger und alle, die jederzeit unkompliziertes Equipment parat haben möchten.

U.N.O. SPORTS Boxset Smart

 

Material

Boxsack: rotes Kunstleder

Boxhandschuh: Kunstleder

Maße & Gewicht

Höhe: ca. 80cm

Durchmesser: ca. 30cm

Gewicht: ca. 25kg

Artikel-Nr.: 16600

U.N.O. SPORTS Boxset Advanced

Ein gute Grundausstattung, die keine Wünsche offen lässt, wenn es um Workout im Verein oder zu Hause geht. Der schwarze Boxsack hängt an einer vierfachen verchromten Aufhängungskette mit Drehwirbel und kommt mit Deckenhalter. Stabilisierende Boxhandschuhe Fun Black zu 10 Unzen für Workout Boxing. Das Springseil ist der unkomplizierte Partner für Aufwärmen und Konditionstraining.

U.N.O. SPORTS Boxset Advanced

 

Material

Boxsack: schwarzes Kunstleder

Boxhandschuh: Kunstleder

Springseil: Stahl/PVC-ummantelt

Maße & Gewicht

Höhe: ca. 100cm

Gewicht: ca. 30kg

Artikel-Nr.: 16610

U.N.O. SPORTS Springseil Classic

Ambitioniertes Konditionstraining macht mit diesem Springseil noch mehr Spaß. Das hochwertige Leder überzeugt zusammen mit den gut in der Hand liegenden Griffen in Zebrano-Optik. Seilspringen kombiniert als Konditionstraining kleines Equipment mit maximaler Koordination und Power. Mit diesem Springseil haben Sie es in der Hand.

U.N.O. SPORTS Springseil Classic

 

Material: Leder / Holzgriffe

Länge: ca. 290cm

Artikel-Nr.: 16410

U.N.O. SPORTS Springseil Highspeed

Professionelles Konditionstraining braucht nur weniges, dafür gut durchdachtes Equipment. Das Springseil Highspeed liegt dank Handgriffen mit hochwertigen Drehlagern gut in der Hand, ohne den Lauf zu unterbrechen. Das Stahlseil rotiert beim Highspeed-Lauf präzise und wird damit höchsten Ansprüchen gerecht. Es lässt sich individuell regulieren bis zu einer Höchstlänge von 290 cm.

U.N.O. SPORTS Springseil Highspeed

 

Material: Stahl, PVC ummantelt

Länge: ca. 290cm

Artikel-Nr.: 16405

Boxlexikon

Boxvideos

Box-Lexikon

A

Abbruch – Durch den Ringrichter kann der Kampf bei Disqualifikation oder Aufgabe des Kämpfers abgebrochen werden. Bei den Profikämpfen kann der Kampf durch den Ringrichter oder Ringarzt bei technischem K.O. abgebrochen werden.

 

Abdecken – Man versucht, die gegnerischen Schläge mit Arm, Schulter oder Handschuhen abzuwehren. Schläge auf diese Partien werden nicht als Treffer gewertet.

 

Abfangen – Wer den gegnerischen Schlag frühzeitig erkennen kann, kann diesen Angriff durch einen Gegenstoß abfangen.

 

Abtauchen – Gehört zur Defensivtaktik. Durch das Abducken kann man dem Gegner ausweichen oder die Schlagwirkung vermindern.

 

B

Bandagen – Als Schutz vor Verletzungen werden die Hände straff im Kreuzverband (vom Daumen über Handgelenk zun Knöchel und zurück) bandagiert. Die Bandagen dürfen bei Amateuren höchstens 2,50 m lang und 5 cm breit sein (§ 21 Ziffer 9 der WB). Hartbandagen aus Isolierband, Leukoplast oder Pflaster sind hier verboten.

 

Blocken – Gegnerische Schläge werden mit dem Handschuh, Unterarm oder Ellenbogen abgeblockt oder abgeleitet.

 

Box – Kommando des Ringrichters zur Wiederaufnahme des Kampfes nach Unterbrechungen.

 

Break – Trennkommando des Ringrichters bei Umklammerung oder einer anderen Kampfsituation, die keine Weiterführung des Kampfes zulässt, jedoch kein Foul ist. Beide Boxer müssen einen Schritt zurücktreten und ohne Aufforderung (box) den Kampf fortführen.

 

C

Cross – Der typische Konter: Man taucht unter der gegnerischen Geraden durch, und landet über dem Schlagarm des Gegners einen Treffer. Allerdings sollte der Boxer mindestens die gleiche Reichweite wie sein Gegner haben.

 

Cut – Ein Cut ist eine Platzwunde im Gesicht, häufig sind die Augenbrauen betroffen.

 

Cut-Man – Bei den Profis steht als dritter Mann der

Cut-Man in der Ecke. Seine Aufgabe ist es, in den Ringpausen Schwellungen und Cuts zu behandeln.

 

D

Deckung – Haltung, bei der die Schläge und Tritte des Gegners durch Fäuste, Arme oder Schultern abgefangen werden, so dass sie keine Wirkung oder Punkte im Wettkampf erzielen.

 

Distanz – Entfernung zum Gegner unter Ausnutzung der vollen Reichweite (beim Boxen: Armlänge / bei asiatischen Kampfsportarten: Beinlänge)

 

Doppeldeckung – Beide Arme dienen der Deckung des Körpers.

 

Doublette – Mit einer Hand direkt hintereinander geschlagener Doppelschlag auf zwei verschiedene Trefferstellen des Gegners.

 

E

Ecke – Der Boxring besteht aus jeweils einer roten und blauen Ecke sowie den neutralen Ecken (weiße Polster). Während der Kampfpause wird der Kämpfer in seiner Ecke vom Trainer betreut.

 

F

Finte – Kleine Täuschung: man deutet einen Schlag an. Der Gegner reagiert in dem er zum Beispiel seine Deckung öffnet um diesen Schlag abzuwehren und in diesem Moment gibt man einen anderen unerwarteten Schlag ab.

 

Führhand – Mit dieser Hand wird der Gegner auf Abstand gehalten, sowie Angriffe eingeleitet.

 

G

keine Einträge

 

H

Halbdistanz – Boxen bei grösserer Annäherung an den Gegner (etwa der Hälfte der eigenen Armreichweite).

 

Handtuch werfen – Der Sekundant oder Trainer ist berechtigt, durch Werfen des Handtuches für seinen Kämpfer den Kampf aufzugeben. Dies gilt nicht, wenn der Ringrichter zum “Anzählen” den Kampf unterbricht.

 

Heavy bag – Englische u. amerikanische Bezeichnung für den Boxsack.

 

Haken – Schlag zum Kopf oder Körper des Gegners, der durch eine Rumpfdrehung zusätzlich beschleunigt wird.

 

I

Infight – Die Boxer kämpfen Körper an Körper, dabei werden Haken geschlagen.

 

J

Jab – Schnell und ständig geschlagene Führhand, um den Gegner zu beschäftigen und auf Abstand zu halten.

 

K

KO. (knock-out) – Ko. ist der Kämpfer, wenn er mindestens 10 Sekunden kampfunfähig mit einem anderen Körperteil als den Füßen den Boden berührt, in den Seilen hängt, sich außerhalb des Ringes befindet oder verteidigungsunfähig durch Schlageinwirkung ist.

 

KO.-Punkte – Besonders empfindlich sind folgende Körperstellen: Schläfe, Kinn, Kehlkopf, Halsschlagader, Aorta, Herzspitze, Solarplexus, Milz, Magen, Leber.

 

Konter – Man fängt einen gegnerischen Schlag ab und überrascht den Gegner nahezu gleichzeitig mit einem eigenen, kräftigen Schlag.

 

Kopfhaken – Mit dem Haken zum Kopf kann man den vorgestreckten Arm des Gegners umgehen oder dessen Gerade kontern.

 

L

Linksauslage – Ausgangsstellung für Rechtshänder: die linke Hand ist die Führhand, die rechte Hand ist die Schlaghand.

 

M

Maisbirne – Sie hat die Grösse eines Handballs und pendelt an einer langen Aufhängung. Die Maisbirne dient zum Erlernen von Boxschlägen, besonders von Geraden und Aufwärtshaken. Beim Üben wird ausserdem das Distanzgefühl entwickelt.

 

Mundschutz – Die Verwendung eines Mundschutzes beim Wettkampf ist Pflicht. Er schützt vor Lippen- und Zahnverletzungen und besteht aus weichem Kunststoff.

 

N

Nahkampf – Im Nahkampf (Infight) stehen die Boxer ganz dicht (Fuss an Fuss) voreinander.

 

O

keine Einträge

 

P

Parade – Wegschlagen oder -drücken der Schläge des Gegners.

 

Pendeln – Durch ruckartige und schwunghafte Bewegungen der Knie und Hüften pendelt der Oberkörper hin und her und hilft, gegnerischen Angriffen auszuweichen.

 

Punch – Harter Schlag

 

Pratzen – Ein wichtiges Gerät für den Trainer sind die Pratzen (Handpolster). Der Trainer bestimmt mit veränderter Handführung die Richtung und die Technik der anzubringenden Schläge. Mit diesen Übungen können Aktionen und Gegenaktionen trainiert werden.

 

Punktrichter – Bei den Profi-Kämpfen gehören drei, bei den Amateuren drei bis fünf Punktrichter zum Kampfgericht.

 

Q

keine Einträge

 

R

Rechtsauslage bei Linkshändern: die rechte Führungshand und das rechte Bein sind vorn.

 

Reichweite – Als Reichweite wird die Armlänge eines Kämpfers bezeichnet.

 

Ring – Alle Wettkämpfe sind in einem Ring auszutragen, dessen Seilviereck mindestens 4,90 m und höchstens 6,10 m im Quadrat sein muß. Hochringe dürfen höchstens 1,22 m hoch sein (§ 20 Ziffer 1 der WB).

 

Ringarzt – Vor jedem Kampf muss der Boxer ärztlich untersucht werden. Stellt der Ringarzt fest, dass der Boxer nicht kampffähig ist, so ist der Boxer für die Veranstaltung gesperrt. Ohne Ringarzt dürfen keine öffentlichen Kämpfe ausgetragen werden.

 

RSC (Referee Stops Contest) – Abbruch des Kampfes durch den Ringrichter wegen sportlicher Unterlegenheit oder Verletzung des Kämpfers.

 

Rope-Skipping – Seilspringen.

 

Rumble – Englischer u. amerikanischer Begriff für den Kampf. Bekanntester Titel für einen Boxkampf: “Rumble in the jungle” (WM-Fight Zwischen M. Ali und G. Foreman 1974 in Kinshasa, Zaire).

 

S

Sandsack – Der Sandsack ist von allen Boxgeräten am vielseitigsten einzusetzen. Das Training am Sandsack dient hauptsächlich der Schulung der Schlagkraft und dem Üben von Schlagserien und -kombinationen. Der Sandsack ist meistens mit Textilabfällen gefüllt, um Verletzungen im Handbereich – besonders bei Anfängern vorzubeugen.

 

Schattenboxen – Das Schattenboxen wird zur Bewegungs- und Technikschulung angewandt. Ein Standspiegel dient zur optischen Kontrolle der Bewegungen.

 

Schlaghand – Abwartende deckende Hand mit der größeren Schlagkraft als die Führhand. Sie wird meist nah am eigenen Kopf geführt.

 

Shuffles – Tänzelnde Schritte zur Seite.

 

Sparring – Wettkampfnahes Boxtraining mit einem Gegner.

 

Steps – Kurze, flache Schritte.

 

Sidestep – Mit einem Sidestep weicht der Kämpfer seinem Gegner seitlich aus und läßt ihn ins Leere laufen.

 

Sparringspartner – Übungen mit einem Partner sind das wichtigste Trainingsmittel, um wettkampfähnliche Situationen zu üben.

 

Stop – Kommando des Ringrichters zur Unterbrechung der Kampfhandlung. Der Kampf darf erst nach dem Kommando “box” wieder fortgesetzt werden.

 

T

Technisches K.O. – Beendigung des Kampfes durch den Ringrichter, weil sich ein Boxer verletzt hat oder ihm gesundheitliche Schäden drohen.

 

Tiefschlag – Schläge unterhalb der Gürtellinie sind verboten und führen bei Kampfunfähigkeit des Kämpfers zur Disqualifikation des Gegners. Kann der getroffene Kämpfer seinen Kampf fortsetzten, muß der Ringrichter den Gegner verwarnen.

 

U

Uppercut – Ein kraftvoller Aufwärtshaken gegen einen nach vorne drängenden Gegner. Mit ihm kann man unter der Doppeldeckung des Gegners hindurch Treffer erzielen. Ein aus der Körperdrehung ausgeführter Aufwärtshaken kann eine enorme Schlagkraft entwickeln.

 

V

keine Einträge

 

W

Wirkungstreffer – Sehr harter Treffer, der die Kampffähigkeit des Gegners beeinträchtigt.

 

Workout-Boxing – Neue Fitness-Sportart aus den USA: Boxentraining als Fitnesstraining.

 

X-Y-Z

keine Einträge

 

 

Marken

U.N.O. FITNESS

U.N.O. SPORTS

Willkommen

MOTIVE FITNESS by U.N.O.

U.N.O. FITNESS STRENGTH

AGB & Impressum